1.9.21

Sachsen untersagt Gendersternchen an Schulen

Sachsen. Schluss mit „Schüler*innen“ oder „Lehrer_innen“: Das Kultusministerium in Sachsen verpflichtet die Schulen im Freistaat, die amtlichen Regeln der deutschen Rechtschreibung zu verwenden. Empfohlen werden Paarformen oder geschlechtsneutrale Formulierungen. Weiterlesen auf welt.de

1.9.21

Auch Pakistan will keine Afghanen mehr aufnehmen

Der pakistanische Botschafter in Deutschland kündigt an, dass sein Land keine afghanischen Geflüchteten mehr aufnehmen wird. Nun seien reichere und größere Länder am Zug, die 20 Jahre in Afghanistan das Sagen gehabt hätten, sagt Mohammad Faisal. Die Absage erfolgt kurz vor einem Besuch von Bundesaußenminister Maas in Pakistan. Weiterlesen auf n-tv.de

31.8.21

2G-Debüt: Nach nur zwei Stunden ist der erste Club wieder dicht

Hamburg. Dank des 2G-Models dürfen Lokale, Bars und Clubs in Hamburg seit Samstag wieder öffnen. Nur Genesenen und Geimpften wird der Eintritt gewährt. Ab Mitternacht nutzen die ersten Clubs das aus - doch nur zwei Stunden später ist der erste schon wieder dicht. Die Regelung wird als praxisfern kritisiert, weil beim Tanzen Masken getragen werden müssen. Weiterlesen auf focus.de

31.8.21

EU fordert konkrete Angebote für Aufnahme von Flüchtlingen

Die Europäische Kommission hat die Mitgliedstaaten der EU aufgerufen, konkrete Angebote für die Aufnahme von Flüchtlingen für das nächste Jahr zu machen. „Die EU bezahlt den Mitgliedstaaten 10.000 Euro pro Person im Rahmen der Resettlement-Programme“, sagte der zuständige Sprecher der EU-Kommission. Doch die Stimmung ist bereits jetzt gereizt. Nicht alle Länder möchten Flüchtlinge aufnehmen. Weiterlesen auf archive.is

31.8.21

Von 886 auf 70.000: Wundersame Vermehrung der «Ortskräfte»

Vor dem Fall Kabuls sollten insgesamt 174 Ortskräfte zuzüglich ihrer Angehörigen nach Deutschland ausreisen. Wie ist der massive Anstieg von 886 ausreiseberechtigten Personen auf jetzt über 70.000 zustande gekommen? Andere Ressorts hätten laut Innenministerium ihren «Bedarf» in den vergangenen Wochen schrittweise nachgemeldet. Weiterlesen auf nzz.ch

31.8.21

Die völlig falsche Sorte Zuwanderung

Wenigstens das Dilemma fehlender Kinder hat sich gelöst, denn dieses haben die stattdessen eingeströmten kulturfremden Migranten selbst in die Hand genommen – indem sie hierzulande Parallelgesellschaften ausbildeten und inzwischen eine Geburtenrate von teilweise mehr als dem Dreifachen autochthoner Deutscher vorweisen können. Von Daniel Matissek. Weiterlesen auf ansage.org

31.8.21

Junge Frauen auf der Tanzfläche begrapscht und verprügelt

Sande, Niedersachsen. Gleich mehrfach hat es in den vergangenen Wochen in einer der Disco in Sande sexuelle Übergriffe auf junge Frauen durch Araber bzw. Südländer gegeben. Die Opfer werden angetanzt und im Schritt begrapscht. Als sich zuletzt eine Frau zur Wehr setzte, schlug ein Araber brutal zu. Sie erlitt mehrere Knochenbrüche im Gesicht. Weiterlesen auf kreiszeitung.de

31.8.21

Von Kabul nach Elbe-Elster

Gestern „Wohnraummangel“, heute „Wir haben Platz“: Wie viele Afghanen werden kommen? Realistischerweise muss davon ausgegangen werden, dass die Tendenz zum Weggang aus Afghanistan allein schon aufgrund der Bevölkerungsentwicklung Jahrzehnte anhalten wird. Zwischen 1960 bis 2020 ist die Einwohnerzahl Afghanistans von neun Millionen auf fast 39 Millionen gestiegen. Von Hermann Müller. Weiterlesen auf paz.de

Say hello

Find us at the office

Overmann- Mucha street no. 55, 74667 Papeete, French Polynesia

Give us a ring

Juanfrancisco Develder
+76 987 423 417
Mon - Fri, 8:00-17:00

Reach out